Apple MacBook Air 13" (LATE 2020)


M1 Chip (8-Core CPU/7-Core GPU), 8 GB - 16 GB RAM, 256 GB - 2 TB SSD, Silber

1.056,48 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

bald lieferbar

Arbeitsspeicher:

Kapazität:

Tastatursprache:

  • 733320
  • MGN93D/A
MacBook Air Unser dünnstes, leichtestes Notebook mit der Power des M1 Chip. Eine... mehr
Produktinformationen "Apple MacBook Air 13" (LATE 2020)"

MacBook Air


Unser dünnstes, leichtestes Notebook mit der Power des M1 Chip. Eine leistungsstarke Apple CPU. Grafik auf einem ganz neuen Level. Ein leises, lüfterloses Design mit bis zu 18 Stunden Batterielaufzeit.

Leistung, leicht gemacht.


Unser dünnstes, leichtestes Notebook – komplett verwandelt durch den Apple M1 Chip. Bis zu 3.5x mehr CPU Leistung. Bis zu 5x höhere GPU Geschwindigkeiten. Unsere fortschrittlichste Neural Engine für bis zu 9x schnelleres maschinelles Lernen. Die längste Batterielaufzeit, die es je bei einem MacBook Air gab. Und ein leises, lüfterloses Design. Es war noch nie so leicht, so viel Power überall mit hinzunehmen.

Kleiner Chip. Gigantischer Sprung.


Er ist da. Unser erster Chip, der speziell für den Mac entwickelt wurde. Das Apple M1 System auf einem Chip (SoC) ist vollgepackt mit unglaublichen 16 Milliarden Transistoren und vereint CPU, GPU, Neural Engine, I/O und noch viel mehr auf einem winzigen Chip. Mit unglaublicher Performance, speziellen Technologien und branchen­führender Energieeffizienz1 ist der M1 nicht einfach der nächste Schritt für den Mac – er ist ein ganz neues Level.

Hungrig nach Arbeit. Nicht nach Batterie.


Der M1 hat die schnellste CPU, die wir je entwickelt haben. Mit dieser Prozessor­geschwin­digkeit kann das MacBook Air außergewöhnlich intensive Aufgaben erledigen, wie Schneiden in professioneller Qualität und anspruchsvolles Action-Gaming. Aber die 8-Core CPU im M1 ist nicht nur bis zu 3.5x schneller als die vorherige Generation2, sondern gleicht die Kerne mit hoher Leistung auch durch Effizienz-Kerne aus, die tägliche Aufgaben immer noch unglaublich schnell erledigen, aber nur ein Zehntel der Energie brauchen.

Bis zu 9x schneller.3 Selbst eine 16-Core Neural Engine muss das erstmal verarbeiten.


Mit maschinellem Lernen (ML) können Apps auf dem MacBook Air Fotos automatisch wie ein Profi bearbeiten, eine präzisere automatische Erkennung für intelligente Tools wie Zauberstäbe und Audiofilter ermöglichen und noch viel mehr. Das ist nicht nur Rechen­leistung – es ist die Leistung der gesamten Palette von ML Technologien.

Die Power von macOS Big Sur und M1.


macOS Big Sur wurde entwickelt, um das Potenzial des M1 Chips optimal zu nutzen, und ermöglicht dem Mac eine deutlich höhere Performance und noch viel mehr. Leistungs­starke Updates für Apps. Ein beein­druckendes neues Design. Branchen­führende Funktionen für Datenschutz und erstklassige Sicherheit. Das ist unsere leistungs­stärkste Software aller Zeiten – und sie läuft auf unserer fortschritt­lichsten Hardware.

Geschwindigkeit und Reaktionsfähigkeit


Der M1 Chip und macOS Big Sur arbeiten zusammen, um das ganze System reaktions­schneller zu machen. Das MacBook Air wacht sofort aus dem Ruhe­zustand auf. Alltägliche Aufgaben wie Fotos durch­blättern und Surfen mit Safari sind schneller. Und alle anspruchsvollsten Apps bekommen die Power, die sie brauchen.

Das Notebook, das alles schafft, mit dem Speicher, der alles möglich macht.


Der M1 Chip bringt bis zu 16 GB super­schnellen gemein­samen Arbeitsspeicher. Durch diesen zentralen Pool von Arbeits­speicher mit hoher Band­breite und niedriger Latenz können Apps Daten effizient zwischen CPU, GPU und Neural Engine verteilen. So geht alles, was man macht, schnell und flüssig.

Retina Display. Farben, so schön wie das Leben.


Bilder sind auf dem brillanten 13.3" Retina Display mit 2560 x 1600 Auflösung detaillierter und realistischer als je zuvor. Text ist gestochen scharf und klar. Farben sind noch lebendiger. Und das Glas reicht bis an den Rand des Gehäuses, damit einen nichts von diesem Anblick ablenkt.

True Tone Technologie


Sieht gut aus. Auch für die Augen. Das MacBook Air passt den Weißpunkt des Displays automatisch an die Farb­temperatur der Umgebung an – für natürlicheres Sehen.

Kamera und Mikrofone. On Air.


Der Bildsignal­prozessor im M1 Chip hilft einem, bei jedem FaceTime Anruf und jeder Videokonferenz gut auszusehen. Drei integrierte Mikrofone sorgen dafür, dass man gehört wird, wenn man telefoniert, eine Notiz diktiert oder Siri nach dem Wetter fragst.

Magic Keyboard. Die Multitasking-Tastatur.


Wenn man mit einer Tastatur nicht nur fantastisch tippen kann, sondern noch viel mehr, dann ist das fast schon magisch. Mit neuen vorprogrammierten Kurzbefehlen kann man Dinge noch schneller erledigen. Bitte Siri um Hilfe, ändere die Tastatursprache, antworte mit dem perfekten Emoji oder finde Dokumente mit Spotlight – es gibt so viel, das man mit nur einem Fingertipp machen kann. Und die Tasten mit Hintergrund-Beleuchtung und einem Umgebungs­licht­sensor erleichtern das Tippen bei wenig Licht.



1. Die Tests wurden von Apple im Oktober 2020 durchgeführt mit Prototypen von 13" MacBook Pro Systemen mit Apple M1 Chip und 16 GB RAM. Leistung pro Watt meint das Verhältnis zwischen höchster CPU Performance und durchschnittlichem Stromverbrauch unter Verwendung ausgewählter branchenüblicher Standard-Benchmarks. Verglichen wurde mit leistungs¬starken CPUs für Notebooks und Desktop-Computer, die zum Zeitpunkt der Tests im Handel erhältlich waren. Die Leistungstests werden mit speziellen Computersystemen durchgeführt und spiegeln die ungefähre Leistung des MacBook Pro wider.
2. Die Tests wurden von Apple im Oktober 2020 durchgeführt mit Prototypen von MacBook Air Systemen mit Apple M1 Chip und 8 Core GPU sowie mit handelsüblichen MacBook Air Systemen mit 1.2 GHz Quad Core Intel Core i7 Prozessor, die alle mit 16 GB RAM und 2 TB SSD konfiguriert waren. Getestet mit einer Vorabversion von Final Cut Pro 10.5 mit einem 55 Sekunden langen Clip mit 4K Apple ProRes RAW Medien bei einer Auflösung von 4096 x 2160 und 59,94 Bildern pro Sekunde, umcodiert auf Apple ProRes 422. Die Leistungstests werden mit speziellen Computersystemen durchgeführt und spiegeln die ungefähre Leistung des MacBook Air wider.
3. Die Tests wurden von Apple im Oktober 2020 durchgeführt mit Prototypen von MacBook Air Systemen mit Apple M1 Chip und 8 Core GPU sowie mit handelsüblichen MacBook Air Systemen mit 1.2 GHz Quad Core Intel Core i7 Prozessor, die alle mit 16 GB RAM und 2 TB SSD konfiguriert waren. Getestet mit einer Vorabversion von Xcode 12.2 und Create ML 2.0, mit einem in der App erstellten Action Classification Modell. Die Leistungstests werden mit speziellen Computersystemen durchgeführt und spiegeln die ungefähre Leistung des MacBook Air wider.

Weiterführende Links zu "Apple MacBook Air 13" (LATE 2020)"
Apple TV 4K Apple TV 4K
ab 182,34 €
Apple MacBook Pro 16" Apple MacBook Pro 16"
ab 2.525,71 €
Apple MacBook Pro 16" Apple MacBook Pro 16"
ab 2.993,61 €
Apple Pencil Apple Pencil
94,57 €
Apple Mac mini (2020) Apple Mac mini (2020)
ab 1.178,17 €
Apple HomePod Apple HomePod
320,71 €
Sie benötigen Hilfe bei der Anwendung der Geräte oder Ideen für digitale Unterrichtskonzepte?
Schauen Sie bei unseren technischen und pädagogischen Schulungen vorbei.
Bei weiteren Fragen
kontaktieren Sie uns
gerne hier:

Zum Newsletter anmelden

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie kostenfrei regelmäßig Informationen zu unseren Produktneuheiten und Angeboten.